Hochschule für Musik “Hanns Eisler” Berlin

Die Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin (hfm Berlin) ist eine staatliche Hochschule, die im Jahr 1950 unter dem Namen Deutsche Hochschule für Musik gegründet wurde. Die über 500 Hochschüler studieren die verschiedenen Bereiche der Musik. Knapp drei Viertel der Studis kommen aus dem Ausland. Zudem nimmt die Hochschule am ERASMUS-Programm teil. Viele renommierte Professoren und Dozenten unterrichten an der hfm Berlin. Außerdem blickt sie auf erfolgreiche Absolventen zurück.

Bildquelle: „Berlin, Mitte, Rathausstrasse, Neuer Marstall“ von Beek100 – Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.